Kein Kunstwerk!

Die Desinfektion und Reinigung der Tauchausrüstung ist nicht nur in der jetzigen Zeit (Covid-19) ein wichtiger Aspekt.

Nicht wenige Taucher glauben, dass eine Reinigung und Desinfektion von Ausrüstungsgegenständen nicht notwendig sei, da es sich schließlich „nur“ um die eigene Ausrüstung handelt, sind diese Dinge trotzdem von großer Bedeutung. Vielen ist daher auch nicht bewusst, dass sich nicht nur die eigenen Bakterien, sondern auch Gewässer auf die Ausrüstung auswirken. Deshalb empfehlen wir, allein aus hygienischen Aspekten, eine regelmäßige Reinigung bzw. Desinfizierung der Tauchausrüstung.

Ausrüstungspflege bzw. -desinfektion ist kein Kunstwerk und kann von jedem selbstständig durchgeführt werden, so fern ein paar wesentliche Punkte beachtet werden.

Im Fokus stehen dabei nicht wenige Ausrüstungsteile. Diese wären:  Atemregler, Schnorchel, Maske, Tauchanzüge, Handschuhe, Kopfhauben, Füßlinge und natürlich die Jackets. Letztere aus dem Grund, da diese sich oral aufblasen lassen und sich somit Bakterien und Viren innerhalb des Jackets festsetzen können.

Tauchanzüge, Handschuhe, Kopfhauben, Füßlinge

Anzüge aus Neopren, die Kopfhauben, Handschuhe und Füßlinge können bei 30°C in der Waschmaschine gewaschen werden. Hierbei ist zu beachten, dass der Schleudervorgang deaktiviert ist und für den Waschvorgang ein haushaltsübliches Waschmittel verwendet wird (Achtung: Hierbei nur ganz geringe Mengen verwenden). Nach dem Waschvorgang den Tauchanzug und die weiteren Ausrüstungsteile aufhängen und lufttrocknen lassen.

Atemregler

Auch Atemregler gehören desinfiziert. Achtung! Diese dürfen nur unter Druck gereinigt werden.

Daher ist die erste Stufe an eine Tauchflasche anzuschließen und unter Druck zusetzen. Wichtig dabei ist, dass keine Feuchtigkeit bzw. Desinfektionsmittel das Ventil der zweiten Stufe passiert und somit über den Mitteldruckschlauch in die erste Stufe gelangt.

Hier findet ihr eine genaue Vorgehensweise zur Desinfektion vom Automaten:

  • Atemregler an eine Tauchflasche anschließen
  • Versorgungssystem unter Druck setzen
  • Zweite Stufe mit Süßwasser ausspülen (lauwarmes oder kaltes Wasser) – Kein heißes Wasser, dies könnte das Innenleben der zweiten Stufe beschädigen
  • Zweite Stufe in die Desinfektionslösung einlegen und dort nach Herstellerangabe einwirken lassen
  • Nach Ablauf der Einwirkzeit die zweite Stufe mehrmals in der Desinfektionslösung schwenken
  • Danach kann die zweite Stufe mit frischem Süßwasser abgespült werden
  • Die zweite Stufe kann dann danach für ungefähr 10 Minuten in frisches Süßwasser gelegt werden. Das begünstigt, dass die Silikonteile, also Mundstück etc. den Geruch von Desinfektionsmittel verlieren
  • Danach die zweite Stufe ausblasen
  • Zweite Stufe an der Luft trocknen

Benötigt werden:

  • Einweggummihandschuhe oder andere Gummihandschuhe
  • Behälter (z.B. Plastikschüssel)
  • Süßwasser
  • Desinfektionslösung/Desinfektionsmittel (z.B. EW80)

Wichtig: Beachtet die Herstellerangabe bei Verwendung von Desinfektionslösung/ Desinfektionsmittel.

Tipp: Nach jedem Tauchgang sollte der Atemregler gut ausgeschüttelt, ausgeblasen und getrocknet werden. So kann auch verhindert werden, dass „lebende Dinge“ sich im inneren des Atemreglers absetzen.

Jacket

Da Jackets auch oral befüllt werden können und sich somit Bakterien innerhalb der Luftkammer absetzen können, ist die Reinigung bzw. Desinfizierung ebenfalls wichtig. Gespült werden kann ein Jacket mit Süßwasser oder einem Mittel welches vom Hersteller dafür empfohlen wird.

Vorgehensweise zur Desinfektion von Jackets/Blasen:

  • Spülen des Jackets mit Süßwasser – Wasser, am besten durch ein Schnellablassventil einfüllen (kann aufgeschraubt werden)
  • Jacket aufblasen
  • Schütteln des Jackets, damit sich die Flüssigkeit innerhalb der Luftkammer verteilt
  • Wasser anschließen durch ein Ablassventil ablassen

Dieser Vorgang kann mehrmalig wiederholt werden.

Gelagert wird das Jacket vollständig getrocknet und halb aufgeblasen auf einem Bügel hängend.

Beachtet auch bei einer Leihausrüstung, ob diese ordnungsgemäß desinfiziert bzw. gereinigt wurde.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: