Tauchwoche Gozo

Die Stubborn, eines der besterhaltenen U-Boote der Welt. Und wir waren dort!

Im September 2020 fand eine Tauchwoche in Gozo statt. Zusammen mit der High Pressure Group wurde unter anderem die HMS Stubborn betaucht. Eine perfekte Tauchwoche mit mega Tauchplätzen und sehr netten erfahrenen Tauchern, die immer für einen Spaß zu haben sind.

Die Stubborn (engl.: widerspenstig, starrköpfig oder stur) war ein Boot des dritten Bauloses der erfolgreichen S-Klasse. Dieses Baulos wird auch als Seraph-Klasse bezeichnet. Sie wurde am 10. September 1941 bei Cammell Laird im nordwestenglischen Birkenhead aufgelegt, lief am 11. November 1942 vom Stapel und wurde von der Royal Navy am 20. Februar 1943 in Dienst gestellt.

Die HMS Stubborn wurde am 30. April 1946 vor Malta vor Qawra Point als Sonar-Übungsziel versenkt. Es liegt in ca. 55 m Tiefe und ist mittlerweile ein beliebtes Ziel für fortgeschrittene Sporttaucher. (Quelle: Wikipedia)

Besucht doch auch mal die Internetseite unserer Freunde:

https://www.highpressuregroup.net/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: